about PANIVERSE Handpan Worshops

fb_img_1479879721811.jpg

Die HANDPAN eignet sich außerordentlich gut dazu, einen intuitiven und unkomplizierten Zugang zum selbst-musizieren zu finden. Es sind absolut KEINE VORKENNTNISSE nötig. Es gibt auch keine Beschränkungen wie Alter, Körpergröße oder eben „Vorbildung“.


Neben den musikalischen Zugängen kann in den angebotenen Workshops bei Interesse auch das Thema „Sound Healing“ (Heilen mit Klängen und Obertönen) vermittelt und vertieft. Die HANDPAN ist nicht nur ein sehr leicht zu erlernendes Musikinstrument, sondern ist auch ein wunderbares Werkzeug um im Bereich „Heilen mit Klängen“ zu arbeiten.


Das Konzept dieser Workshops unterscheidet sich von herkömmlichen Handpan Workshops durch mehrere recht wesentliche Merkmale:

  • Sehr eingeschränkte Teilnehmerzahl. Maximal wird ein „Schlüssel“ von 3-5 Teilnehmern pro „Lehrer“ akzeptiert werden. Stichwort – „Direktes Lernen“. Verschiedene Handpans (verschiedene Hersteller, verschiedene Scales) werden den Teilnehmern für die Dauer des Workshops zur Verfügung gestellt.
  • Privater, intimer und „geschützer Rahmen“ in einem schön gelegenen Bauernhäuschen mit Garten und mehreren verfügbaren getrennten Räumen, welche ein intensives Lernen in kleinsten Gruppen ermöglicht.
  • Eingehen auf individuelle Wünsche schon bei der Planung der Workshops. Durch die stark limitierten Teilnehmerzahlen pro Workshop, bietet sich die Möglichkeit, sich auch als Gruppe anzumelden (ab 3 Personen) – und „Lernziele“ vorzugeben – welche dann im Workshop behandelt werden.
  • Auf Wunsch können Workshops auch in englisch oder zweisprachig deutsch/englisch abgehalten werden.

GRUNDRISS des Ablaufes und Umfanges eines PANIVERSE Handpan Workshops:

  • Ankommen, sich ein wenig Kennenlernen, geniessen eines 5 Minuten Handpan
    „Wohnzimmer Konzertes“ (einschwingen)
  • Vermitteln von „Handpan Wissen“: Geschichte der Handpans, Erklärung des
    Instrumentes, Erklärung der Wirkung von Handpan Klängen (Obertöne) aus
    heilerischer Sicht. Wie gehe ich grundsätzlich mit einer Handpan um, wie pflege
    ich diese?
  • Erlernen der Grundtechniken des Handpan Spielens. Wie erzeuge ich verschiedene Klangfarben, welche Fingertechniken gibt es, verschiedene Positionen zum Spielen von Handpans (stehend, sitzend, am Boden sitzend, Vertical Playing,….)
  • Erlernen und vertiefen von Grundrhytmen, welche die Basis für melodisches,
    variantenreiches Spielen ermöglicht. Näherbringen von Übungen, welches das
    alleinige perfektionieren der Grundtechniken ermöglicht.
  • Erlernen von Entspannungs- und Dehnungsübungen für Schultern, Hände und Finger.
  • Erlernen von Techniken, die ein gemeinsames spielen ermöglicht. Dabei wird
    eingegangen auf das gemeinsames Spielen auf einer Handpan, zusammen Spielen auf mehreren Handpans (jammen), zusammen Spielen auf Handpan(s) und begleitenden Instrumenten wie Udu, Didgeridoo oder Jemben……
  • Beratung und Hilfestellung für den etwaigen Erwerb einer eigenen Handpan
  • Kleines, sehr persönliches „Abschlusskonzert“ – einfach zum geniessen.

Der Zeitrahmen für einen PANIVERSE HANDPAN WORKSHOP wird mit etwa 3 bis 4 Stunden anberaumt. In dieser Zeit werden auch antialkoholische Getränke und Kaffee angeboten.


Der Preis pro Teilnehmer beträgt 100 Euro – zu bezahlen vor dem Workshop.
Neben dem Vertreter des Vereins PANIVERSE (Martin Zoepfl) wird mit Marcel Hutter, einem der weltweit besten Handpan Spieler ein sehr kompetentes „Lehrer Team“ gebildet, welches „Unterricht“ auf höchsten Niveau garantiert.

Marcel und ich freuen uns schon auf Dich !

Hier klicken um Infos zum nächsten WORKSHOP zu erhalten


Submit